Stabilisator für Auto

Achsantrieb / Kupplung Autoersatzteil: Stabilisator

Beim Stabilisator handelt es sich um ein Federelement, welches dazu beitragen soll, dass die Straßenlage eines Fahrzeugs verbessert wird. Oftmals wird die dafür benötigte Federwirkung erreicht, indem runde Drehstäbe verdreht werden (Fachbegriff: Torsion). Das mittlere Teil des Stabilisators ist so an der Karosserie angebracht, dass es noch drehbar ist. Die beiden Enden des Elements, welche abgewinkelt sind, wirken als eine Art Hebel, indem sie mit den Radaufhängungen verbunden sind. Hebt sich nun ein Rad, dann wird das andere Rad ebenfalls angehoben, da sich die angesprochenen Stäbe verdrehen. Folglich wird auch beim Absenken eines Rades das andere mit abgesenkt. Hierdurch wird verhindert, dass es beim Fahren von Kurven zu einem übermäßigen Wanken bei der Karosserie kommt. Federn beide Räder des Fahrzeugs gleichzeitig, dann greift in diesem Fall der Stabilisator nicht, da er sich beidseitig mit dreht. Kommt es beim Geradeausfahren zu einseitigem Einfedern, was beispielsweise durch Unebenheiten der Straßenbahn ausgelöst werden kann, dann führt dies zu Bewegungen des Autos um die Längsachse – dies sollte allerdings eigentlich durch die Einzelradaufhängung vermieden werden. Folglich geht man durch die Verwendung des Stabilisators Einschränkungen beim Komfort ein, erreicht dadurch jedoch ein besseres Kurvenverhalten.

Defekten Stabilisator erkennen

Wie bereits erläutert, soll der Stabilisator starke Kurvenneigungen verhindern. Neigt sich folglich das Auto in Kurven stärker als zuvor, so kann dies auf einen Defekt des Stabilisators hinweisen. In der Regel bricht hier jedoch nicht die Stahlstange, sondern meistens sind die Verbindungsstreben nicht mehr in Ordnung. Ist zudem ein Knacken zu hören, kann dies auf defekte Kugelgelenke der Koppelstangen hinweisen.

Sowohl Stabilisator wie auch Koppelstange, Faltenbalgsatz, Querlenker oder Traggelenk sind in unserem Kfzteile Shop erhältlich.

Wie man eine Störung des Stabilisators erkennen

Es gibt zwei Methoden der Prüfung und Sichtung von Stabilisatoren:

  1. Drehen Sie das Rad auf der einen Seite komplett und versuchen Sie dann erneut, den Stabilisator zu bewegen. Im Falle eines selbst noch so kleinen Spiels wird der Austausch erforderlich, da die Lücken sich während der Fahrt deutlich erhöhen.
  2. Diese Methode wird eine Inspektionsgrube erfordern. Trennen Sie die Stabilisatorstange, ohne ihn sie abzuklemmen und drehen Sie sie von Seite zu Seite. Wenn die Komponente sich frei dreht, es sie abgenutzt. Um den Zustand der zweiten Stabilisatorstange zu diagnostizieren, sollte das Auto vertikal bewegt werden. Wenn Nebengeräusche auftreten, ist die Komponente abgenutzt.

Sie werden anhand der folgenden Symptome feststellen, ob der Stabilisator einer Diagnose unterzogen werden muss:

  • Eine schlechtes Handling des Fahrzeugs, vor allem in Kurven und beim Bremsen;
  • Die Präsenz ungewöhnlicher Geräusche in der Suspension;
  • Die Karosserie neigt sich;
  • Das Fahrzeug zieht zu einer Seite beim Fahren.

Die Gründe der Fehlfunktion eines Stabilisators

Die Hauptursache für einen Bruch des Stabilisators ist der Betrieb des Fahrzeugs auf schlechten Straßen. Ein scharfer Schlag kann den Stabilisator verformen. Häufige schwächere Auswirkungen schaden den Buchsen. Die Buchsen lockern auch durch scharfe Beschleunigungen und abruptes Bremsen, wenn sich der Fahrzeugkörper oft neigt.

Die Verwendung der Komponente nach Ablauf der vorgesehenen Lebensdauer führt zu Rissen an den Staubmanschetten der Buchsen, zur Austrocknung des Schmierstoffes und zur Blockierung der Gelenke.

Ein Fehler des Stabilisators führt zu einem beschleunigten Verschleiß der anderen Fahrwerkskomponenten, was eine kostspielige Reparatur herbeiführt, daher sollten Sie den Stabilisator im Falle eines Defektes sofort austauschen.

Der Austausch der Stabilisatoren

Austausch der Stabilisator ist nicht schwierig. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Verwenden Sie einen Wagenheber und bauen Sie das Rad aus;
  • Verringern Sie die Belastung der Aufhängung, indem Sie eine Stütze unter dem Arm des Rads legen und den Träger senken;
  • Lösen Sie die Befestigungsmuttern der Komponente;
  • Wechseln Sie die Komponente aus;
  • Ziehen Sie die Muttern fest;
  • Wiederholen Sie diese Schritte in umgekehrter Reihenfolge.
Beliebte Stabilisator Hersteller
Original Stabilisator von OPTIMAL Hersteller Original Stabilisator von MONROE Hersteller Original Stabilisator von FORTUNE LINE Hersteller Original Stabilisator von S-TR Hersteller Original Stabilisator von JAPANPARTS Hersteller Original Stabilisator von RUVILLE Hersteller Original Stabilisator von ASHIKA Hersteller Original Stabilisator von DELPHI Hersteller
Original Stabilisator von FEBI BILSTEIN Hersteller Original Stabilisator von SWAG Hersteller Original Stabilisator von MAPCO Hersteller Original Stabilisator von SIDEM Hersteller Original Stabilisator von MEYLE Hersteller Original Stabilisator von TOPRAN Hersteller Original Stabilisator von LEMFÖRDER Hersteller Original Stabilisator von YAMATO Hersteller
Top Ersatzteile: Stabilisator für Ihr Fahrzeug
EIBACH Stabilisatorsatz E8502-320 für Fahrzeug zu Rabattpreisen 329,79 € bestellen
-20%
329,79 €
412,24 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
x Stabilisatorsatz | EIBACH E8502-320
Artikelinfo
  • Einbauseite: Vorderachse, Hinterachse
  • Zulassungsart: mit TÜV-Gutachten
  • Fahrzeugausstattung: für Fahrzeuge ohne Niveauregulierung
Auf Lager Details
JAPANPARTS Stabilisator, Fahrwerk SI-300 für Fahrzeug zu Rabattpreisen 17,79 € bestellen
-20%
17,79 €
22,24 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
x Stabilisator, Fahrwerk | JAPANPARTS SI-300
Artikelinfo
  • Einbauseite: Vorderachse
  • Länge über Alles [mm]: 267
  • Außengewinde [mm]: 10 X 1,5
  • Bauhöhe [mm]: 60
Auf Lager Details
MONROE Stabilisatorsatz L29626 für Fahrzeug zu Rabattpreisen 10,78 € bestellen
-20%
10,78 €
13,48 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
x Stabilisatorsatz | MONROE L29626
Artikelinfo
  • Innendurchmesser [mm]: 20
  • Durchmesser Stabilisator [mm]: 24
Auf Lager Details
FEBI BILSTEIN Stabilisator, Fahrwerk 37574 für Fahrzeug zu Rabattpreisen 89,38 € bestellen
-20%
89,38 €
111,72 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
x Stabilisator, Fahrwerk | FEBI BILSTEIN 37574
Artikelinfo
  • Einbauseite: Vorderachse
  • Länge [mm]: 1045
  • Gewicht[kg]: 4,28
Auf Lager Details
JAPANPARTS Stabilisator, Fahrwerk SI-H13 für Fahrzeug zu Rabattpreisen 7,78 € bestellen
-20%
7,78 €
9,72 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
x Stabilisator, Fahrwerk | JAPANPARTS SI-H13
Artikelinfo
  • Einbauseite: Hinterachse
  • Länge über Alles [mm]: 159
  • Außengewinde [mm]: 10x1,25
  • Bauhöhe [mm]: 54
Auf Lager Details
FEBI BILSTEIN Stabilisatorsatz 38735 für Fahrzeug zu Rabattpreisen 114,78 € bestellen
-20%
114,78 €
143,48 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
x Stabilisatorsatz | FEBI BILSTEIN 38735
Artikelinfo
  • Länge [mm]: 1140
  • Außendurchmesser [mm]: 25,0
  • Einbauseite: Vorderachse
  • Gewicht[kg]: 7,3
Auf Lager Details
JAPANPARTS Stabilisator, Fahrwerk SI-527 für Fahrzeug zu Rabattpreisen 10,59 € bestellen
-20%
10,59 €
13,24 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
x Stabilisator, Fahrwerk | JAPANPARTS SI-527
Artikelinfo
  • Einbauseite: Hinterachse
  • Länge über Alles [mm]: 134
  • Außengewinde [mm]: M10X1,25
  • Bauhöhe [mm]: 53
  • Außengewinde 1 [mm]: M10X1,25
  • Gewindelänge [mm]: 22
Auf Lager Details
FEBI BILSTEIN Stabilisator, Fahrwerk 37100 für Fahrzeug zu Rabattpreisen 51,97 € bestellen
-20%
51,97 €
64,96 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
x Stabilisator, Fahrwerk | FEBI BILSTEIN 37100
Artikelinfo
  • Einbauseite: Vorderachse beidseitig
  • Außendurchmesser [mm]: 19,0
  • Länge [mm]: 950
  • Gewicht[kg]: 3,68
  • Service Information beachten:
Auf Lager Details
  • Blog
  • Kontakt
  • AGB
  • Datenschutzerklärung
  • Impressum
  • Zahlung
  • Versand
  • Widerruf
  • Austauschartikel
  • Über uns